Trageberatung aus Leidenschaft

Über mich


Ich bin die Nadine, 33 Jahre alt und lebe mit meinen beiden Kindern (Tochter *2015 und Sohn *2018) und meinem Mann in München-Solln. Eigentlich tätig als Grundschullehrerin, genieße ich gerade intensiv die Elternzeit mit meinem Sohn.

Schon in der Schwangerschaft mit meiner Tochter beschäftigte ich mich mit dem Thema frühkindliche Entwicklung und Bindung. Das Baby zu tragen, erschien mir als logische Konsequenz für die Entwicklung einer sicheren Bindung. Für mich war klar mit meiner Tochter „gebunden ins Leben“ gehen zu wollen. Als sie geboren war, genoss ich also sehr bald die intensive Nähe zu ihr. Ins Tragetuch gesetzt  konnte ich spüren, wie sie  innerhalb kürzester Zeit zur Ruhe fand, sich wohl und rundum geborgen fühlte. Für mich war das Tragen eine wunderschöne Art in Beziehung mit meinem Baby zu gehen. Gleichzeitig fühlte ich mich total frei und unabhängig, da ich mich genau wie vor der Geburt gewohnt bewegen konnte, ohne auf Rolltreppen, Aufzüge oder kinderwagentaugliche Wege angewiesen zu sein.
Ich und meine Tochter liebten also das Tragen und der Kinderwagen blieb im Keller. Auch mein kleiner Sohn genießt  es getragen zu werden. Mit ihm habe ich jedoch von Anfang an verschiedene Tragemöglichkeiten ausprobiert und jetzt erst so richtig festgestellt, wie unterschiedlich be- und entlastend diese Möglichkeiten sein können. Ich habe Systeme gefunden, die viel besser zu uns passen und verstanden, dass es DIE Trage für alle nicht gibt.

Diese Erkenntnis aber auch all die positiven Erlebnisse der letzten Jahre brachten mich im März 2019 dazu die Ausbildung der „Die Trageschule Dresden“ zur Trageberaterin zu absolvieren.

Ich würde mich freuen meine Erfahrungen und die wunderschönen Tragemomente weiterzugeben, um auch für andere Eltern den Alltag mit Baby „leichter“ zu gestalten.

Der Mensch ist ein Tragling
100 %
Anregung der motorischen Entwicklung
100 %
Grundstock für positives Körpergefühl
100 %
positive Auswirkung auf Verdauung, Atmung, Temperatur und Kreislauf
100 %
Vermittlung von Sicherheit